16 Jun

Ein XING-Dauerschläfer erwacht

Eine gute Webpräsenz hat zuweilen positive Nebeneffekte. Vor einigen Wochen fragte eine Content-Managerin von XING bei uns an, ob wir daran interessiert wären, Marketing-Tipp-Artikel für die Coaching-Plattform und den monatlichen Newsletter für Coaches von XING zu schreiben. Sie war bei der Online-Recherche auf unsere Webseite gestoßen, auf der wir zahlreiche Marketing-Artikel und -Tipps für Berater veröffentlicht haben.

Mir schmeichelte diese Anfrage – unter anderem, weil ich seit Jahren sozusagen ein XING-Dauerschläfer bin. Das heißt, ich nutze das Portal – trotz meines Basis-Eintrags – nicht, obwohl es für uns eine 1A-Akquise-Plattform wäre, weil dort sehr viele Berater, Trainer und Coaches vertreten sind. Doch irgendwann muss man sich auch im Marketing-Bereich für eine Strategie entscheiden. Und weil auch unsere zeitlichen Kapazitäten (wie die jedes Unternehmens) begrenzt sind, können wir nicht auf allen Hochzeiten tanzen … und die gesamte Marketing-Klaviatur nutzen.

 

Doch wenn sich so eine unverhoffte Chance bietet? Dann sollte man sie nutzen! Also habe ich gemäß den XING-Vorgaben drei Marketing-Kurz-Interviews mit mir selbst gestrickt (pssst! Nicht weitersagen!). Das erste ist nun erschienen: Zum Interview

 

Das von mir erstellte Roh-Manuskript wurde übrigens von der XING-Content-Managerin spitzenmäßig bearbeitet. DANKE, Frau Henig!

 

Wünschen Sie mehr Infos über die Autoren dieses Blog-Beitrags und die Leistungen der PRofilBerater, dann klicken Sie hier. Möchten Sie künftig über neue Blog-Beiträge informiert werden? Wenn ja, dann senden Sie uns bitte eine Mail.