11 Aug

Misslungener Kontakt- und Beziehungsaufbau

Regelmäßig erhalte ich XING-Kontaktanfragen. Diese bestätige ich stets, obwohl ich sozusagen ein XING-Dauerschläfer bin, denn auf allen Hochzeiten möchte und kann ich nicht tanzen.

 

Auch Anfang dieser Woche erhielt ich wieder eine entsprechende Anfrage – und zwar „vom führenden Experten für Top-Leistungen auf den Punkt“ (Selbstbeschreibung des Beraters leicht geändert). Auch diese bestätigte ich. Daraufhin erhielt ich kurze Zeit später einen Anruf von einem mir unbekannten Herrn, dessen Namen ich nicht verstand, mit dem Inhalt: Der „führende Experte“ (sein Name ist hier nicht wichtig) wolle mit mir einen Telefontermin vereinbaren, da es ihm wichtig sei, mit allen Personen, mit denen er via XING vernetzt ist, auch mal gesprochen zu haben.

 

Auf „Kleinigkeiten“ bei der Telefon-Kommunikation achten

Also schaute ich in meinen ohnehin recht vollen Kalender und vereinbarte für heute, Freitag, 13 Uhr einen solchen Termin. Zudem schaute ich mir vor dem Termin die Webseite des potenziellen Gesprächspartners an, da ich mich auf Gespräche gerne vorbereite. Wer jedoch zum vereinbarten Gesprächstermin ohne Absage nicht anrief, war „der Experte für Top-Leistungen auf den Punkt“. Das ärgerte mich – auch weil ich zuvor einer anderen Person, die ungefähr zur gleichen Zeit mit mir telefonieren wollte, gesagt hatte: „Geht leider nicht, denn dann habe ich bereits einen Telefontermin.“

 

Den XING-Kontakt mit dem Experten habe ich daraufhin wieder gelöscht – auch weil daran zu zweifeln begann, dass er wirklich „der führende Experte für Top-Leistungen auf den Punkt“ ist.

 

Berater verkaufen „strukturierte Kommunikation“

Ähnliches registriert man leider oft bei Beratern: Mit scheinbaren Kleinigkeiten bei ihrem (Telefon-)Kommunikationsverhalten zerstören sie sich angebahnte Kontakte – unter anderem, weil ihnen oft nicht bewusst ist, dass sie als Berater (Trainer oder Coach) ihren Kunden letztlich nichts anderes als „strukturierte Kommunikation“ verkaufen. Deshalb schließen Kunden aus ihrem Kommunikationsverhalten unmittelbar auf ihre Kompetenz.

Wünschen Sie mehr Infos über die Autoren dieses Blog-Beitrags und die Leistungen der PRofilBerater, dann klicken Sie hier. Möchten Sie künftig über neue Blog-Beiträge informiert werden? Wenn ja, dann senden Sie uns bitte eine Mail.